Alles Theater – und spannend!

Konzept, Design und Realisation der Website für das Theater der Klänge

Neue Website für das Theater der Klänge

Die erste Theaterproduktion des THEATERs DER KLÄNGE habe ich 1987 gesehen und war schwer begeistert. Es war die Mechanische Bauhausbühne; spannendes Tanztheater mit tollen Choreographien, experimenteller Musik, außergewöhnlichen Figurinen. Seitdem hat das TDK 27 Stücke produziert, von denen ich ich kaum eins verpasst habe. 

Das Ensemble um die beiden künstlerischen Leiter Jörg U. Lensing und Jacqueline Fischer ist mittlerweile weit über die Grenzen der Landeshauptstadt bekannt und wird hochgelobt. Die beiden Theatermacher konzentrieren sich in ihrer Arbeit auf die Entwicklung mehrdimensionaler Bühnenformen und begeistern Publikum und Kritiker gleichermaßen immer wieder mit sinnlichen Gesamtkunstwerken, in denen Tanz, Musik und Theaterelemente interaktiv verschmelzen. Inspiration für ihre Themen finden die Dramaturgen, Komponisten, Choreografen häufig bei den Künstlern des Bauhaus. 

Die bisherige Website des TDK war deutlich in die Jahre gekommen und repräsentierte Potential und Werk kaum noch. Mit Jörg Lensing war ich schon in den 90er Jahren in Kontakt gekommen, als ich – damals noch Journalist und Zeitungsmacher – eine ausführliche Geschichte über das TDK schrieb. Die Website jetzt von Grund auf neu zu machen und tief in die Geschichte des TDK einzutauchen, hat sehr viel Freude gemacht. Rechtzeitig zur Premiere der neuen Produktion, Oskar Schlemmers „Lackballett“ geht sie live. 

Zur Website geht es hier: www.theaterderklaenge.de